Das reisende Varieté- & Schau- Unternehmen Mister Miller's Show wurde den frühen 1960er Jahren durch den bekannten Illusionskünstler & Schaubudenprinzipal Benno Miller (1926 - 1996) gegründet. Nach dem Tod des Gründers wurde die  Mister Miller Show im Jahre 2007 durch Paradox Sideshows übernommen und präsentiert sich seither unter neuer Direktion im alten Glanz.  

Mister Miller's Show - 1960er Jahre



Mister Miller's Show - 1980er Jahre
 
Als eines der letzten großen reisenden Varieté- & Schaubuden-Unternehmen in Europa, präsentieren Paradox Sideshows & Mister Miller's Show   eine Auswahl einzigartiger Kuriositäten, verblüffender Show-Acts und mysteriöser Illusionen. Zahlreiche der einmaligen Dekorationen, der klassischen Requisiten & der originalen Attraktionen begeisterten schon vor rund 60 Jahren das Publikum auf zahlreichen europäischen Jahrmärkten & Messen und garantieren heute ein Erlebnis der ganz besonderen Art.   
 

Ein Stück echter Jahrmarkt-Nostalgie!

Seit Winter 2014/2015 präsentiert die Reutlinger_&_Schmitz_Illusionstheater_ GbR mit der "Revue der Illusionen" - Europas ältestem & größtem reisenden Kuriositäten-Theater - zudem ein weiteres traditionsreiches Jahrmarkt-Schaugeschäft. Auch diese Schau hat ihre Ursprünge bereits in den 1950er/1960er Jahren, in ihrer aktuellen Form existiert die "Revue der Illusionen" seit 1985.

 


Revue der Illusionen

 



F
ür das Jubiläumsjahr 2017 heißt es somit:

Rund 85 Jahre "Musée Anatomique"
+ rund 50 Jahre "Mister Miller's Show"
+ 50 Jahre "Revue der Illusionen"
+ rund 10 Jahre "Paradox Sideshows"


= über 200 Jahre Schaubuden-Geschichte.



 

 

»"Mister Millers Kuriositätenkabinett" bietet etwas, was auf Rummelplätzen kaum noch zu finden ist.«
Rheinische Post, August 2010